[11.02.2016] Update der Malta Akademie: Gruppenreisen nach Malta

2016-02-11-Malta-Akademie-GruppenSeit 2011 können sich Reisebüroexpedienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der „Malta Akademie“ des Fremdenverkehrsamtes Malta auf der Website www.malta-akdemie.de umfassend über Malta informieren und fortbilden. Das Konzept des beliebten Serviceportals zur Vermittlung von Verkaufswissen und zur Verkaufsförderung für Expedienten stammt von metzworking und Partner Goldland (siehe auch hier).

Das Fremdenverkehrsamt Malta hat metzworking jetzt mit der Aktualisierung der Inhalte des Serviceportals und der Konzeption eines neuen zusätzlichen Servicebereichs beauftragt. Derzeit entsteht ein neuer Menüpunkt „Gruppen“, unter dem registrierte Teilnehmer zukünftig Ideen, Tipps und umfassende Infos für die Zusammenstellung von Gruppenreisen nach Malta finden können.

www.malta-akademie.de

[27.10.2015] metzworking auf Schatzsuche in Eberswalde: Industriekultur im Finowtal

2015-11-26_13636_eberswalde-auftrDie Stadt Eberswalde hat metzworking mit der touristischen Aufbereitung des Themas Industriekultur im Finowtal/Eberswalde beauftragt. Im Rahmen einer Ausschreibung erhielt metzworking den Zuschlag aufgrund eines detaillierten, überzeugenden Konzepts.

Bis Ende März 2016 entstehen ein virtuelles Industriekulturarchiv, ein neues Logo, 16 zweisprachige Informationstafeln und eine Din-lang-Broschüre.

Kreation und Grafisches kommen von Partner GOLDLAND Media, mit dem metzworking seit über fünf Jahren erfolgreich gemeinsam Print- und Onlineprojekte realisiert. Für die Projektkoordination, das virtuelle Industriekulturarchiv und die Texte für Infotafeln und Broschüre ist Juliane Metz zuständig.

„Ich freue mich ausgesprochen über diesen spannenden Auftrag und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung und allen beteiligten Partnern vor Ort, denen dieses Thema am Herzen liegt“, sagt die erfahrene Tourismuswerberin begeistert. „In Eberswalde und dem Finowtal befindet sich die Wiege der preußischen Frühindustrialisierung. Hier finden sich bis heute zahlreiche Zeugnisse einer spannenden historischen Vergangenheit, die darauf warten, entdeckt zu werden. Unsere Informationstafeln sollen künftig interessierte Besucher neugierig machen und ihnen einen möglichst plastischen Eindruck vergangener Blütezeiten vermitteln – und bis dahin gehe ich jetzt erst einmal selbst auf Entdeckungstour!“

Informationen der Wirtschaftsförderung Eberswalde zum Thema im Internet:
www.tourismus-eberswalde.de/industriekultur

[15.05.2015] Touristische Kooperationen erfolgreich anbahnen und durchführen – Ein Praxis-Leitfaden

LeitfadenIm Rahmen des Projektes „WDM – Modellhafte Implementierung der strategischen Tourismusplanung Berlin Treptow-Köpenick 2015–2025“ hat die Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick metzworking mit der Entwicklung eines Konzeptes zur regionalen und überregionalen Kooperation in der bezirklichen Tourismuswirtschaft Treptow-Köpenick beauftragt.

Neben einer Analyse der bereits bestehenden Kooperationen hinsichtlich Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren wird ein strategischer Leitfaden und Vorlagen für zukünftige Kooperationsvereinbarungen entwickelt. Beispielhaft werden für zwei zukünftige Kooperationsprojekte strategische Maßnahmenpläne erstellt.
Der Leitfaden soll beim Tourismusforum im Februar 2016 vorgestellt und bei einem Impulsworkshop mit touristischen Akteuren aus dem Bezirk und angrenzenden Bezirken bzw. Regionen erstmals praktisch eingeführt und angewendet werden.

[10.03.2015] Launch der neuen Tourismusmarke „Dein Treptow-Köpenick“ und Startschuss für die Tourismusstrategie 2015-2025

logo_Dein-Treptow-KoepenickHerausstechendes Ergebnis des zweijährigen WDM-Projektes „Tourismus 2025“ der Wirtschaftsförderung des Berliner Bezirkes Treptow-Köpenick ist die neue Tourismusmarke „Dein Treptow-Köpenick“, mit der zukünftig der Bezirk als touristisches Reiseziel vermarktet werden soll.

Beim Tourismusforum im Februar 2015 und bei der diesjährigen ITB wurde die Marke erstmals den touristischen Leistungsträgern im Bezirk einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
Im Januar 2015 startete ein achtmonatiges Nachfolge-WDM-Projekt „WDM – Modellhafte Implementierung der strategischen Tourismusplanung Berlin Treptow-Köpenick 2015–2025“, mit dem die Umsetzung der neuen Zehn-Jahres-Strategie angeschoben werden soll. Im Rahmen des Projektes entstehen u.a. erste Printmedien und eine Website in neuem markenkonformen Design. metzworking unterstützt die Projektleitung hierbei konzeptionell, inhaltlich und organisatorisch auf Stundenbasis.

Pressemitteilung und Fotos vom Tourismusforum
Youtube-Image-Film mit neuer Bildwelt

2015-02-24_7524_Tourismusforum
2015-03-04_7946_ITB

[02.01.2015] Bewährtes Irland E-learning erscheint in aktualisierter Form

2015_01_02_Irland_elearning_2015_SpielfeldDas von metzworking und GOLDLAND Media konzipierte Irland E-learning für Reisebüromitarbeiter ist inzwischen ein echter Dauerbrenner – dieses Jahr erscheint es bereits zum vierten Mal in der bewährten Form.

Ulrike Rohrbacher, die bei der Irland Information Tourism Ireland die Reisebüros und -veranstalter auf dem deutschen Markt betreut, ist sehr glücklich, dass sie auch in diesem Jahr wieder auf so einfache und unterhaltsame Weise ihre Partner schulen und mit Informationen versorgen kann. Die Zusammenarbeit mit metzworking schätzt sie sehr. Die Aktualisierung ist gemeinsam mit wenig Aufwand realisiert – das ist ein großes Plus gerade am Ende des Jahres, wenn im Büro viel aufläuft und der Weihnachtsurlaub vor der Tür steht. Und wenn ein Expi doch einmal eine Frage hat, verweist sie ihn einfach an Juliane Metz – die weiß auf (fast) jede Frage eine Antwort.

Neugierig?
Dann spielen Sie eine Runde mit! 2015_01_02_Irland_elearning_2015_Startseite
Das Irland E-learning finden Sie unter www.irland-elearning.de

[22.12.2014] Neues stylishes Malta Magazin: edles Design, stimmungsvolle Fotos und handfeste Informationen

Malta-Magazin-2015_TitelNach einem Jahr Pause war es diesen Herbst wieder soweit: gemeinsam mit Partner GOLDLAND Media realisierte metzworking rechtzeitig zu den ersten Reisemessen 2015 das 32 Seiten starke Malta Magazin (Projektmanagement, Konzept und viele der Fotos von Juliane Metz, Text/ einige Fotos von Sibylle Gerlinger, Gestaltung durch GOLDLAND Media) in Zusammenarbeit mit dem Fremdenverkehrsamt Malta.

Das Heft macht einfach Lust auf den tollen Urlaubsarchipel und weckt das „Da will ich unbedingt hin“-Gefühl: mit edlem Look, locker-flockiger Schreibe, tollen Fotos und handfesten Informationen!

Neugierig?

Sie erhalten das Heft auf Anfrage beim Fremdenverkehrsamt Malta und natürlich auf den Reisemessen am Malta-Stand.
Oder blättern Sie gleich hier online!

[19.06.2014] Der Berliner Bezirk Treptow-Köpenick stellt sein Marketing für die nächsten zehn Jahre neu auf

Tourismuskonferenz1Der Berliner Bezirk Treptow Köpenick ist einer der schönsten Randbezirke der Hauptstadt und bietet mit seiner Nähe zur Berliner City, aber auch seinen Seen und Waldgebieten viel touristisches Potenzial. Dieses wird bislang noch viel zu wenig genutzt.

Im Herbst 2012 hat deshalb die Wirtschaftsförderung Berlin Treptow-Köpenick im Rahmen der WDM „Tourismus 2025“ ein Projektteam eingesetzt, das gemeinsam mit den touristischen Akteuren und allen wichtigen Entscheidungsträgern im Bezirk bis zum Herbst 2014 eine nachhaltige Tourismusstrategie für die Jahre 2015-2025 erarbeiten soll.

Neben einer gründlichen Analyse und Bestandsaufnahme des Istzustandes und des Potenzials geht es vor allem darum, ein Netzwerk der Menschen im Bezirk zu schaffen, die im Tourismussektor arbeiten. In verschiedenen Themenworkshops wurde Wissen vermittelt und miteinander geteilt. Am 18. Juni 2014 fand eine Tourismuskonferenz statt, bei der die Zwischenergebnisse vorgestellt wurden.

Ziel ist es, eine neue starke und vor allem sichtbare Dachmarke zu schaffen, mit deren Hilfe sich Treptow-Köpenick im Wettbewerb mit den anderen Berliner Bezirken hervorhebt.

Juliane Metz ist seit 1. April 2014 (bis zum Ende des Projektzeitraumes 30.09.2014) mit der Projektkoordination betraut und erfüllt u.a. folgende Aufgaben:

  • Organisation und Betreuung der Workshops und Veranstaltungen (u.a. Raumanfragen, Einladungsmanagement, Recherche und Briefing der Vortragenden, Nachbereitung)
  • Konzipieren und Halten von Präsentationen
  • Verfassen von Dokumentationen und Pressemeldungen
  • Interne Abstimmungen und Kommunikation mit touristischen Leistungsträgern im Bezirk
  • Konzeptionelle Mitarbeit bei gestalterischen Fragen der neuen Marke
  • Konzeptionelle und organisatorische Mitarbeit bei Fotoshootings und Besucherbefragungen

Eine ausführliche Dokumentation der Tourismuskonferenz finden Sie hier.
Die Pressemeldung finden Sie hier.

[08.05.2014] Marktanalyse der privaten Ferienunterkünfte im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick

WDM_Metz_Impulsvortrag_PrivatunterkuenfteIm Berliner Bezirk Treptow-Köpenick gibt es eine große Zahl private Ferienunterkünfte, die hinsichtlich Ihrer Art, Größe und Übernachtungszahlen schwer fassbar sind, da sie nicht vom statistischen Bundesamt erfasst werden.

Juliane Metz hat von Mitte November 2013 bis Mitte Februar 2014 insgesamt 60 persönliche und telefonische Interviews mit Vermietern von Privatzimmern, Ferienwohnungen und Ferienhäusern geführt, sich mit ihnen über ihre Erfahrungen mit der Vermietung unterhalten und sie danach gefragt, wie sie die Situation im Bezirk beurteilen.

Die Ergebnisse wurden am 7. Mai 2014 beim Workshop „Übernachtungsgewerbe – Von Camping bis Sterne-Hotel“ vorgestellt.

Die Präsentation finden Sie hier und auf der Website des Projektes: www.tourismus-2025.de

[03.03.2014] So geht intelligente Kommunikation: attraktive zweisprachige „Meet in Ireland“-Broschüre stellt Irland als attraktive MICE Destination vor

2014_03_03_Meet-In-Ireland-Broschuere_TitelIrland ist nicht nur als MICE Destination professionell aufgestellt: auch die Irland Information Tourism Ireland in Frankfurt am Main ist es, was ihren Service im MICE Segment angeht. MICE Byern wird bei der Organisation von Meetings, Tagungen, Konferenzen und Incentive-Reisen ein umfangreicher Service und Informationen angeboten.
metzworking konzipierte gemeinsam mit Partner Goldland Media eine attraktive zweisprachige Imagebroschüre (Projektmanagement und deutsche Übersetzung: Juliane Metz; Gestaltung: Goldland).
Die Broschüre bietet in kompakter Form auf wenigen Seiten einen umfassenden Überblick über USPs, Anreisemöglichkeiten, Tagungslocations mit ihren Kapazitäten und Rahmenprogramme. Dabei wurden englische und deutsche Texte intelligent mit attraktiven Bildmotiven kombiniert.
Neugierig? Klicken Sie einfach hier, um das pdf anzuschauen

[17.02.1014] Turismo de Portugal auf Deutschlandtour – große Schulungs- und Networkingoffensive

2013_Portugal_EntdeckerseminarExpedienten in ganz Deutschland fit für den Verkauf von Portugalreisen machen: das hat sich João Sampaio e Castro, der Direktor von Turismo de Portugal, dem portugiesischen Fremdenverkehrsamt in Deutschland, auf die Fahnen geschrieben.

Mit dem „Portugal Entdeckerseminar“ tourte er im Herbst und Winter 2013 durch rund 20 deutsche Städte, unterstützt von den Airlinepartnern TAP Portugal und SATA Airlines, und schulte in kompakten Frühstücksseminaren und Abendveranstaltungen rund 250 Expedienten. In einer kurzweiligen, multimedialen Live-Schulung erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen Trends, die angesagtesten Reiseregionen und Veranstalterprodukte und erhielten zahlreiche Tipps und Argumente für das Kundengespräch am Counter.

Für April und Mai 2014 sind sechs große Netzwerkevents („Portugal Experience“) in Essen, Frankfurt, Stuttgart, München, Köln und Hannover in Vorbereitung, bei denen Partner aus der portugiesischen Reisebranche in einer Art „Speed Networking“ mit deutschen MICE Buyern zusammengebracht werden – ein Konzept, das bereits im vergangenen Jahr mit großem Erfolg durchgeführt wurde.

Juliane Metz / metzworking unterstützt João Sampaio e Castro bei der Suche nach den passenden Locations für die Veranstaltungen und beim Einladungsmanagment (Erstellung und Koordination der Versendung der Einladungen).
Auch auf das Know-how in Sachen Verkaufsschulungen für Expedienten griff Castro gerne zurück: er beteiligte Juliane Metz an der Konzeption und Texterstellung für die Live-Schulung bei den Portugal Entdeckerseminaren.