Posts tagged: Tourismuswerbung

[05.10.2017] Neues Malta Magazin 2018 erschienen

Juliane Metz von metzworking. freut sich: heute ist das neue 36-seitige Malta Magazin erschienen, das GOLDLAND Media und metzworking. in Zusammenarbeit dem Fremdenverkehrsamt Malta realisiert haben.

Es enthält viele stimmungsvolle Fotos und Texte der beiden Malta-Kennerinnen Sibylle Gerlinger und Swantje Klotz und wartet mit einer Menge praktischen und aktuellen Tipps für die Reisevorbereitung auf. Ein besonderes Feature ist der Hauptstadt Valletta gewidmet, die 2018 europäische Kulturhauptstadt sein wird: Unsere Autorin Swantje Klotz stellt Valletta vor und gibt einen Überblick darüber, welche Veranstaltungen man in diesem besonderen Jahr auf keinen Fall verpassen darf. Eine Buskarte zeigt, wie bequem Sightseeing per Bus auf Malta sein kann. und zwölf Facebookfans beschreiben ihre Lieblingsorte auf Malta und Gozo (über Facebook wurde die deutschsprachige Facebookcommunity im Sommer auf der Fanpage von Visitmalta aufgefordert, ihre Lieblingsorte zu benennen). Ein ausführlicher Infoteil hilft dabei, die passende Unterkunft zu finden, die passende Veranstaltung im umfangreichen Veranstaltungskalender der Inseln zu finden und gut vorbereitet auf Reisen zu gehen. Beim großen Gewinnspiel winken attraktive Sachpreise und als Hauptgewinn eine Malta-Reise für zwei Personen.
Bereits zum vierten Mal in Folge haben GOLDLAND und metzworking. das Malta Magazin für das Fremdenverkehrsamt realisiert, das alle zwei Jahre erscheint.

Neugierig? Bestellen Sie gleich Ihr persönliches Exemplar!

Das Malta Magazin kann beim Fremdenverkehrsamt Malta kostenfrei bestellt werden (E-Mail an: info@urlaubmalta.com) und wird auf allen Reisemessen verteilt, auf denen Visit Malta mit einem Stand vertreten ist. Es kann außerdem unter www.visitvalletta.de als pdf heruntergeladen werden

Malta Magazin als pdf hier klicken

 

 

 

Home

metzworking_shooting

Herzlich willkommen bei metzworking,

der Agentur für wirkungsvolle Kommunikation von Juliane Metz.

metzworking steht für „Netzwerken mit Juliane Metz“:
metzworking.
berät und unterstützt  Unternehmen bei Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen für Konsumenten und branchenintern, sowohl print als auch online.

Zu den metzworking-Kunden zählen Fremdenverkehrsämter, Reiseveranstalter, Airlines, Reisebüros, Stadt- und Bezirksverwaltungen und soziale Unternehmen.

Leistungsschwerpunkte von metzworking.

  • Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen
  • Redaktion, Communitymanagement & Werbeschaltungen für Facebookseiten
  • E-Learningprogramme
  • Konzeption, Programmierung & Pflege von Internetauftritten
  • Konzeption und Gestaltung von Magazinen & anderen Printprodukten
  • Unterstützung bei der Planung von Veranstaltungen
  • Fotoshootings

Unterstützt wird metzworking dabei von leistungsstarken Partnern.

Hier lesen Sie, welche Vorteile eine Zusammenarbeit mit metzworking. hat!

Sprechen Sie mich an und erfahren Sie, wie auch Sie von einer Zusammenarbeit mit metzworking. profitieren!

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

[14.06.2017] Route der Industriedenkmale im Finowtal und Eberswalde: 16 Infotafeln und eine 52-seitige Broschüre informieren Wasser-, Wander- und Radtouristen

Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm Boginski enthüllt die neue Informationstafel zur Papierfabrik Spechthausen

Was lange währt, wird endlich vollständig: in den vergangenen Tagen wurden die letzten acht von 16 großformatigen Informationstafeln aufgestellt, die metzworking. und GOLDLAND gemeinsam mit und für die Stadt Eberswalde entwickelt hat. Mit historischen Fotos, kurzen zweisprachigen Informationstexten und anschaulichen Grafiken informieren die Tafeln zukünftig über die große kulturhistorische Bedeutung des Finowtals.

Hans-Florian Müller-Hermelink und Juliane Metz an einer der 16 Informationstafeln, die zukünftig über die kulturhistorische Bedeutung des Ortes informieren.

Auch die in mehrmonatiger Arbeit entstandene 52-seitige Din-lang-Broschüre „Industrie. Kultur. Landschaft“ wurde veröffentlicht, die neben Zusatzinformationen Routenvorschläge und Ausflugstipps für Wassertouristen, Wanderer und Radtouristen enthält. Auf diese ist Juliane Metz von metzworking. besonders stolz:

Nachdem die Tafeln fertig waren, war die Konzeption der Broschüre keine leichte Aufgabe, da wir neben Fotos eine große Fülle interessanter Fakten übersichtlich präsentieren und praktische Besucherinformationen unterbringen wollten. Aber im Team haben wir es geschafft und sind jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebnis!“

Die ehemalige Papierfabrik Spechthausen

Heute mittag enthüllte Eberswaldes Bürgermeister Boginski unter Anwesenheit geladener Gäste, die am Projekt beteiligt waren, die Informationstafel an der Papierfabrik Spechthausen. Im Anschluss führte Bernhard Haselmaier über das Gelände der ehemaligen Papierfabrik Spechthausen, das er vor neun Jahren ersteigerte und auf dem er Schritt für Schritt Gebäude saniert und zu Wohnhäusern ausbaut. Zur Zeit wohnen ca. 25 Studenten auf dem Gelände, das für Besucher nicht frei zugänglich ist.

Standorte der Tafeln:

  • Stadtschleuse Eberswalde (am Treidelweg)
  • Rundfunkversuchsanstalt
  • Hufnagelfabrik
  • Hauptbahnhof
  • Papierfabrik Spechthausen
  • Kupferhammer
  • Rohrleitungsfabrik (am Rofinpark)
  • Eisenspalterei (Familiengarten Eberswalde)
  • Kranbau (am Eberkran im Familiengarten Eberswalde)
  • Chemische Fabrik
  • Papierfabrik Wolfswinkel (am Treidelweg)
  • Kraftwerk Heegermühle (am Treidelweg)
  • Messingwerksiedlung (nahe Teufelsbrücke)
  • Schleuse Schöpfurt (auf der Schleusenbrücke in Finowfurt)
  • Schöpfurter Mühle
  • Hubertusmühle

Eine 52-seitige Broschüre dient zukünftig als informativer Begleiter zur Industriekulturlandschaft Finowtal.

Wenn Sie ein Exemplar der Broschüre „Industrie.Kultur.Landschaft. Entdeckungsreise zu Industriedenkmalen in Eberswalde und dem Finowtal“ zugeschickt haben möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Juliane Metz: post(at)metzworking.com.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

[14.07.2016] Erste acht Infotafeln zu Industriedenkmalen in Eberswalde und dem Finowtal aufgestellt

[14.07.2016] Erste acht Infotafeln zu Industriedenkmalen in Eberswalde und dem Finowtal aufgestellt

2016_07_14_Infotafel_Stadtschleuse_1Am 14.07.2016 war es soweit: Nachdem in der vergangenen Woche die ersten acht von 16 Infotafeln zu den Industriedenkmalen im Finowtal aufgestellt wurden, enthüllte Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm Boginski vor Presse und ausgewähltem geladenen Publikum die Tafel an der Stadtschleuse Eberswalde. Juliane Metz von metzworking. und Hans-Florian Müller-Hermelink (Goldland Media GmbH) waren anwesend und freuten sich darüber, das gemeinsame Werk zu begutachten.

Mit kurzen, unterhaltsamen Informationshäppchen und vielen historischen Bildern lassen die Informationstafeln die alten Industriedenkmale, von denen nur noch vergleichsweise wenig Spuren vorhanden sind, vor dem inneren Auge lebendig werden.

Die ersten acht Tafeln stehen an folgenden Orten:

  • Stadtschleuse Eberswalde (am Treidelweg)
  • Eisenspalterei (Familiengarten Eberswalde)
  • Kraftwerk Heegermühle (am Treidelweg)
  • Kranbau (am Eberkran im Familiengarten Eberswalde)
  • Rohrleitungsfabrik (am Rofinpark)
  • Papierfabrik Wolfswinkel (am Treidelweg)
  • Messingwerksiedlung (nahe Teufelsbrücke)
  • Schleuse Schöpfurt (auf der Schleusenbrücke in Finowfurt)

Die anderen acht ebenfalls fertig gestalteten Infotafeln werden aus Budgetgründen erst im kommenden Jahr aufgestellt:

  • Hufnagelfabrik
  • Chemische Fabrik
  • Kupferhammer
  • Papierfabrik Spechthausen
  • Schöpfurter Mühle
  • Rundfunkversuchsanstalt
  • Hubertusmühle
  • Hauptbahnhof

Zur Zeit arbeitet die Stadt Eberswalde gemeinsam mit metzworking. und Partner Goldland an einer reich bebilderten Informationsbroschüre, die Ende August in Druck gehen soll.

Berichte in der Presse und auf Facebook:

2016_07_14_Infotafel_Stadtschleuse_2

2016_07_14_Infotafel_Stadtschleuse_3

[10.03.2015] Launch der neuen Tourismusmarke „Dein Treptow-Köpenick“ und Startschuss für die Tourismusstrategie 2015-2025

logo_Dein-Treptow-KoepenickHerausstechendes Ergebnis des zweijährigen WDM-Projektes „Tourismus 2025“ der Wirtschaftsförderung des Berliner Bezirkes Treptow-Köpenick ist die neue Tourismusmarke „Dein Treptow-Köpenick“, mit der zukünftig der Bezirk als touristisches Reiseziel vermarktet werden soll.

Beim Tourismusforum im Februar 2015 und bei der diesjährigen ITB wurde die Marke erstmals den touristischen Leistungsträgern im Bezirk einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
Im Januar 2015 startete ein achtmonatiges Nachfolge-WDM-Projekt „WDM – Modellhafte Implementierung der strategischen Tourismusplanung Berlin Treptow-Köpenick 2015–2025“, mit dem die Umsetzung der neuen Zehn-Jahres-Strategie angeschoben werden soll. Im Rahmen des Projektes entstehen u.a. erste Printmedien und eine Website in neuem markenkonformen Design. metzworking unterstützt die Projektleitung hierbei konzeptionell, inhaltlich und organisatorisch auf Stundenbasis.

Pressemitteilung und Fotos vom Tourismusforum
Youtube-Image-Film mit neuer Bildwelt

2015-02-24_7524_Tourismusforum
2015-03-04_7946_ITB

[11.01.2013] Neues Malta Magazin für den deutschsprachigen Markt erschienen

Malta_Magazin_2013_Titel_webRechtzeitig zur ersten Reisemesse im Januar, der CMT Stuttgart, ist das neue Malta Magazin erschienen, mit dem das Fremdenverkehrsamt Malta ab sofort für den Maltesischen Archipel wirbt.

Juliane Metz (metzworking), Redakteurin und Koordinatorin des Projektes, war dieses mal mit Autorin Sibylle Geringer auf Entdeckungs- und Fotoreise, und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das 32-seitige Heft enthält jede Menge tolle Fotos, spannende Themen und zahlreiche Tipps und Reiseideen. Darüber hinaus gibt es einen umfangreichen Infoteil mit Hotel- und Veranstalteradressen und einen ausführlichen Eventkalender.

Wer nach Malta möchte, sollte das Heft unbedingt bestellen oder auf einer der Reisemessen am Malta Stand mitnehmen! Es enthält eine perfekte Mischung aus kurzweiligen Artikeln, Reiseideen und Informationen für die konkrete Reiseplanung.  Das Heftkonzept entwickelte Juliane Metz im Team mit dem Fremdenverkehrsamt Malta und der Agentur GOLDLAND Media.

Neugierig? Dann bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar unter info@urlaubmalta.com oder blättern Sie doch einfach online: Malta Magazin zum Blättern

Malta_Magazin_2013_VallettaMalta_Magazin_2013_Events

Malta_Magazin_2013_Karte_web

[07.03.2012] Karibu Kenya! Kenia E-Learning gestartet

Kenia-schulung-entwurfDas bewährte Team von GOLDLAND und metzworking hat gemeinsam das Kenya Tourist Board mit seinem innovativen E- Learning-Konzept überzeugt und gemeinsam mit der PR Agentur  Travelmarketing Romberg, die die  Destination Kenia auf dem deutschen Markt vertritt, das neue Kenia E-Learning realisiert, das pünktlich zur ITB 2012 live  geschaltet wurde.

Umfang und Dauer der dreiteiligen Schulung wurden bewusst kurz  gehalten. Der Theorieteil enthält acht übersichtliche Bausteine, die  inhaltlich auf den Wissensbedarf von Expedienten ausgerichtet und  auf die verkaufbaren Reiseprodukte der Kenia-Veranstalter abgestimmt  sind.

Der Praxisteil besteht aus vier Verkaufstrainings, mit denen die  Schulungsteilnehmer lernen, wie sie verschiedene Kundentypen optimal  beraten, Gegenargumente entkräften und das Verkaufsgespräch zu einem  erfolgreichen Abschluss bringen. Den dritten Teil bildet ein  Abschlusstest. Wird er erfolgreich abgeschlossen, erhält der  Expedient ein Zertifikat und nimmt an der Verlosung von Plätzen für  die begehrte Inforeise nach Kenia teil.

elearning.magical-kenya.de

[31.01.2012] „Das einzige Risiko ist, dass Du Kolumbien-Experte wirst!“ Offizielles Kolumbien E-Learning mit Text- und Bildredaktion von metzworking

kolumbien-elearningDie Agentur raum für medien hat metzworking im Herbst 2011 mit der Redaktion für das Kolumbien E-Learning betraut, das sie im Auftrag von Geomedia Consulting für PROEXPORT Colombia, das Fremdenverkehrsamt Kolumbiens in Deutschland, umgesetzt hat.

Neben dem didaktischen Schulungskonzept, der Erstellung der Texte für insgesamt vier Seminare und der Multiple-Choice-Fragen für Zwischen- und Abschlusstest übernahm metzworking auch die Bildredaktion.

Nach einem kurzen Produktionszeitraum von nur sechs Wochen ging Anfang Dezember 2011 mit dem Kolumbien E-Learning eine komplett plattformunabhängige Schulungslösung online, die durch den Verzicht auf Flash problemlos auf allen Endgeräten läuft.
Der Schulungsbedarf und das Interesse der Reisebüros ist groß: in den ersten zwei Monaten haben sich bereits knapp 600 Expedienten registriert und 180 die Abschlussprüfung absolviert.

www.kolumbien-elearning.de

[12.12.2011] metzworking / GOLDLAND im W&V-Test vor Jung van Matt, Saatchi & Saatchi und Heye & Partner

news_wuv_malta_anzeigenDas Plakatwerbemotiv, das metzworking gemeinsam mit GOLDLAND für das Fremdenverkehrsamt Malta entwickelt hat, konnte sich im IMAS-Psychometer-Test der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Werben & Verkaufen mit Platz 5 von 15 sehr gut platzieren. Das Agenturduo, das erfolgreich Tourismuskommunikation für Print und Digital realisiert, schlug dabei Motive für McDonald´s, den Fernsehsender Das Erste und das Automobil Lexus CT 200H.

Über diesen Erfolg freut sich besonders auch der Auftraggeber MTA, denn die Entscheidung für die Doppelspitze aus Tourismusexpertin und Kommunikationsagentur erwies sich damit wieder einmal als die richtige.
www.wuv.de

[12.12.2011] Malta Surfomania – Facebookspiel mit Suchtcharakter

Malta_SurfomaniaJetzt ist es raus: metzworking und GOLDLAND freuen sich über das Release des neuen Facebook-Online-Spiels „Malta Surfomania“ für das Fremdenverkehrsamt Malta (MTA).

In „Malta Surfomania“ steuert der Spieler den kleinen Großmeister Johnnie Valletti, das Maskottchen von MTA, auf dem Surfbrett über die Wellen rund um den maltesischen Archipel. Das Spiel wird einfach nur mit der Leertaste der Tastatur gespielt. Entscheidend ist daber, den kleinen Surfer ín der Welle nur abwärts (und nie aufwärts) zu beschleunigen. Bei hohen Sprüngen und für das Einsammeln von Bojen gibt es Extras.
Also: Nichts wie los zu Facebook: Begleiten Sie Johnny Valletti bei seinem touristischen Malta-Exkurs übers Wasser, knacken Sie den Highscore und gewinnen sie zusätzlich noch schöne Preise von MTA.
www.facebook.com/JohnnieVallettiMalta